Chinas Z'bank fürchtet Kraft der grossen Scheine

Artikel in Welt.de vom 12.3.2012

 

Meine Meinung in einer offenen Anfrage an Zentralbankpräsident Zhou

 

Herr Z'bankpräsident Zhou,

 

Wer am Markt teilnimmt, sollte Markt- und nicht Willkür-Preise haben. Seit 2001 führt das zu Fehlanreizen in Ihrem Land und mit der immer grösser werdenden globalen Ausdehnung vorallem auch weltweit. Diese Fehlanreize führen zu Fehlentwicklungen und diese zu Blasen und diese zu neuen Blasen etc. die alle kurz vor dem Platzen sind.

 

Ihre Devisenreserven von 3200 Mia. USD (ohne bereits getätigte Investitionen in fragwürdigen Projekten in beispielsweise Afrika oder Südamerika usw.) ist einfach gesagt, das Resultat dieser kumulierten Fehlbewertung des Yuan und der Beweis dieser Argumentation hier. Das schlimme an der Willkür und der

eindimensionalen Sichtweise nur auf USD/CYN war, dass andere Währungen zu Ihrem Yuan und andere Märkte deshalb absurde Werte angenommen haben. Der Yuan hat zum EURO seit 2001 beispielsweise nicht etwa aufgewertet, wie man meinen möchte aufgrund der immer grösseren chinesischen Handelsüberschüsse mit der EURO-Zone, nein Ihr Yuan hat sogar deutlich abgewertet  seit 2001 zum EURO.

 

Diese marktfremde Verzerrung hat neben vielen globalen Märkten vorallem für die Peripherie der EURO-Zone (Importe, Exporte) verheerende Konsequenzen. Was sagen Sie dazu im Rahmen Ihrer Hilfsbereitschaft für die EURO-Zone?

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Burberry Outlet Online (Samstag, 21 Juli 2012 00:09)

    I may talk about this post with my buddies and family members in my webpage. It was authored very well. Thank you for posting.

  • #2

    Prada Outlet (Donnerstag, 09 August 2012 22:07)

    To wit: E.B. White's Stuart Little pops up as a case-in-point to show how attitudes have changed about childhood

  • #3

    Paul Smith Online Shop (Freitag, 10 August 2012 19:28)

    white and lots of blue, this look is the perfect ode to the Olympics.