Chinas Konjunktur

"Die Volksrepublik China steht vor dem Absturz"   Zitat: Welt-Online vom 5.7.12

Kommentar:

 

Das seit Jahren erwartete Ereignis "China-Crash" scheint zu nahen mit all seinen weltwirtschaftlichen Folgen.

 

Anstatt ein organisches, hatte China ein künstliches Wachstum mit all seinen Dominoeffekten. Kollaps der fehlerhaften Strukturen ist die logische Folge.

 

Das wirklich Erstaunliche an dieser China-Geschichte ist, dass der Westen oder die altbekannten Marktwirtschaften dieses unseriose Spiel ohne Markt so lange mitspielten.

 

Diese 11 Jahre lang dauernde  Ignoranz wird böse enden, nicht nur für China.

 

Das wirft die Frage auf, ist es möglich, dass die Marktwirtschafter verlernt haben, was Markt ist oder haben einige aus Sonderinteressen und kurzfristigier Gewinngier ihre Volkswirtschaften billig verkauft oder beides zusammen in einem Klima gewisser Erosionserscheinungen in westlichen Demokratien? 

 

Markus Ehrler

Kommentar schreiben

Kommentare: 0